Loading...

Webagentur Meerbusch

Alles Rund um Webdesign, Seo und vielem mehr
Start / Blog - / WAM
sec_error_ca_cert_invalid mit Firefox auf Plesk
27. August 2014  WAM 

sec_error_ca_cert_invalid bei Verbindung mit Firefox zum Plesk Panel !? Beim Firefox 31 und dem Firefox 32 RC1 kommt es seit neuestem zu einem sehr nervenden Fehler „Fehler: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen (sec_error_ca_cert_invalid)“ bei der Verbindung zu einem Plesk Panel. Vor der Version 31 konnte man noch die Zertifikats Ausnahme manuell hinzufügen. Dies geht unter den aktuellen Versionen nicht mehr.

Problem ist man kommt nicht mehr ins Plesk Panel, , was ja zwischenzeitlich schon mal sinnvoll wäre, dies verhindert der Fehler sec_error_ca_cert_invalid.

Ganz offensichtlich hat der Firefox hier einen Bug der schnellst möglich behoben werden sollte.

sec_error_ca_cert_invalid mit Firefox auf Plesk weiterlesen

Brute-Force
telecomitalia Netz macht Brute-Force Attacken
16. Mai 2014  WAM 

Schöne grüße aus Bella Italia oder besser aus dem telecomitalia.it Netz.Was wir vor ein paar Tagen mit dem Stratoserver hatten können andere Provider doch genau so gut. Nun sogar schon aus Bella Italia. Scheinbar werden hier die Business Server “.business.telecomitalia.it” als Brute-Force Server missbraucht.

Mittlerweile haben wir schon 5-15 IP Adressen von diesem Provider auf die dauer Blocklist geparkt. Langsam dürften denen auch die IP mal ausgehen. Obwohl, Nee. Ich glaube so ein oder zwei werden die noch haben. Schauen wir mal wie viele wir noch sammeln können, oder Fail2Ban in die Blockliste packt.

telecomitalia Netz macht Brute-Force Attacken weiterlesen

Plesk Micro Update #53 behebt fehler
Server Brute-Force Attacken von Stratoserver.net ?
10. Mai 2014  WAM 

Auf Server achten ist schon lobenswert, dann kommen solche Sachen nicht vor. Man hat ja den lieben langen Tag nichts zu tun. So kommt es uns zumindest vor wenn wir uns die Log-Dateien auf unseren Server ansehen. Eine Brute-Force nach der anderen. Zwar werden die vom Fail2Ban gleich geblockt. Aber ist das der Sinn des Internets Server zum geht nicht mehr abzuschotten. ich denke Nicht. Manchmal ist es aber auch sehr Kurios was man da in den Server Log-Dateien so findet.

Scheinbar gibt es Hoster die sich nicht wirklich dafür Interessieren was so mit deren Servern angestellt wird.

Server Brute-Force Attacken von Stratoserver.net ? weiterlesen

Server
Fail2Ban mehr Schutz gegen Spam und Hacker
3. Mai 2014  WAM 

Es ist schon extrem nervig! Wenn man ,einen oder mehrere Server am Netz  hat, kann man schön sehen was im da eigentlich los ist. Ständige Attacken, auf E-Mail Postfächer, Brutforce Attacken und und und. Leider gibt es immer wieder so ein paar Vollpfosten die sich aus so einem Bödsinn ein Hobby gemacht haben. Ich würde denen ja raten, sucht euch ein anderes Hobby, Fahrradfahren, stricken, Häkeln oder so was. Da halt sich dann der Schaden in grenzen. Es ist ein ständiger Kampf gegen Windmühlen.

Fail2Ban Das Kleine Helferlein das die Server Administratoren etwas besser schlafen lässt
Dieses Tool sperrt nach x Fehlversuchen eines Logins die IP-Adresse, entweder für eine gewisse Zeit oder dauerhaft. So kann man z.b. die Attacken auf den Mailserver unterbinden.

Fail2Ban mehr Schutz gegen Spam und Hacker weiterlesen

Nivo-Slider im JTL-Shop 3 Seo Optimieren

Wer seinen JTL-Shop3 mal durch ein SEO-Testtool wie z.b. seositecheckup.com oder Domaintools.com (Seo-Browser) wird sich wundern was alles für Tipps auftauchen, die man noch machen könnte. Einen davon möchten wir heute mal beheben.

Der JTL-Shop3 verfügt von Haus aus über den Nivo-Slider, ein sehr schönes Nice-To-Have in jedem Onlineshop. Leider bringt der Nivo-Slider auch ein paar Macken mit, die sich aber durch kleinere eingriffe schnell beheben lassen. Da haben wir z.b. auch der Nivo-Slider sollte aus SEO Ansicht alternative Texte am Bild einfügen. Fehler zwei ist das auch die Abmessung der Bilder aus Seo-sicht eine Rolle spielen.

Nivo-Slider im JTL-Shop 3 Seo Optimieren weiterlesen

JTL-Shop Datenbank Passwort Problem

Achtung!! Sicheres Passwort in der Datenbank, gibt keine Gute Mischung!

Wir haben mittlerweile so einige JTL-Shop installiert und gemacht umgemodelt und Designt, aber was uns in unserem Testshop passiert ist, hatten wir noch nie. Da wollten wir mal etwas Ordnung auf dem Server machen und unsere Developer Shops neu installieren. Es sammelt sich aber auch ein Schrott an! Alte Design zig hunderte _custom Dateien, und und und. Aber das ist Nebensache.

JTL-Shop Datenbank Passwort Problem weiterlesen

Joomla! und Tschüss! Bevor es noch schlimmer wird

In den vergangenen Wochen und Monaten kommt es immer häufiger zu massiven Spam Attacken auf das Content Management System Joomla. Aus diesem Grund sehen wir uns gezwungen, das System Joomla aus unserem Portfolio zu verbannen.
Da seitens Joomla keinerlei Anstrengungen unternommen werden, die bestehenden drastischen Sicherheitslücken zu schließen, und uns die technischen und rechtlichen Möglichkeiten versagt bleiben,  sind wir zu diesem bedauerlichen Schritt gezwungen.

Joomla! und Tschüss! Bevor es noch schlimmer wird weiterlesen

JTL-Shop3
JTL-Shop3 Topnavigation Dropdown ganz einfach
31. August 2013  WAM 

Der Jtl-Shop3 ist schon ein tolles Shopsystem. Leider haben gibt es aber auch hier kleine Sachen die man hätte schöner machen können. Da haben wir zum Beispiel die Topnavigation, die im Standard Template mit solch sinnlosen Sachen wie, Startseite, Mein Konto etc. belegt ist. Gut, das ist nun mal so lässt sich aber recht schnell und einfach ändern. Wie das Funktioniert zeigen wir euch hier.

Es sind lediglich 3 Dateien die Ihr hierfür ändern müsst, ein paar Einstellungen im Backend des Shop und eine Css Datei neuschreiben.

/templates/euer-Template/tpl_inc/header.tpl

/templates/euer-Template/php/functions.php

/templates/euer-Template/template.xml

JTL-Shop3 Topnavigation Dropdown ganz einfach weiterlesen

Android
Datenschutz ? WLAN Passwörter bei Google, soviel dazu.
19. Juli 2013  WAM 

WLAN Passwörter im Klartext, eigentlich eine undenkbar Sache. Dafür legen wir ja keine Passwörter an. Wie aber gestern bei PC-Games.de und Futurezone.at bzw. auf der Seite micahflee.com zu lesen war bzw. ist, scheint dies ja doch bei Google eine gängige Methode zu sein. Jetzt mal ehrlich, Datenschutz, gibt es das noch?

Denn wie ein Forscher der Electronic Frontier Foundation aufgedeckt hat, speichert Google, durch die Backup Funktion der Android Betriebssysteme, die WLAN-Passwörter auf Google Server im Klartext. Obwohl Google selbst rät Passwörter niemals jemandem Fremden anzuvertrauen, wird dies von Google selbst dennoch gemacht.

Datenschutz ? WLAN Passwörter bei Google, soviel dazu. weiterlesen

Server
Imagemagick auf dem Server nachinstallieren
5. Juli 2013  WAM 

Es gibt ja mittlerweile so einige Systeme die Imagemagick benötigen. ganz besonders wird diese Tool von z.b. Typo3 und JTL-Shop3 gebraucht. Nun ist dieses Tool aber meistens nicht als Standard auf den Plesk bzw. Linux Servern Installiert und muss nachinstalliert werden. Vor einiger zeit war das noch ein echtes Unterfangen. Mittlerweile benötigt man zum nachinstallieren von Imagemagick aber nur noch eine kleinen Befehl. Der Rest geht dann fast von ganz alleine.

Den Befehl muss “natürlich” wieder in der Linux Konsole.

Imagemagick auf dem Server nachinstallieren weiterlesen

Plesk Micro Update #53 behebt fehler
Gängigsten Server Befehle für Plesk Server
3. Juli 2013  WAM 

Aus gegebenen Anlass, geben schreiben wir hier mal die gängigsten Server Befehle für Plesk Server auf. Die Befehle eignen sich für Plesk Server mit der Panel Version 11.x.x. Die befehle werden natürlich alle über das Putty  (Linux Konsolenbefehle) eingegeben.

Wir fangen erst mal mit ganz einfachen Sachen an. Zum Beispiel Dienste vom Server Stoppen, Starten oder einfach neustarten. Wie gesagt das hier ist nichts für Leute die sich schon auskennen, denen brauche ich diese Sachen hier nicht mehr reinzuschreiben.

Gängigsten Server Befehle für Plesk Server weiterlesen

Plesk Micro Update #53 behebt fehler
Plesk Microupdates #53 behebt fehler aus Updates #52
28. Mai 2013  WAM 

Nach dem Plesk gestern meinte, ein Super-Update, machen zu müssen und uns erst mal die Datenbanken zusammen gebrochen bzw. nicht neu gestartet ist, gab es aber ganz fix ein Plesk Microupdates #53 .

Dieses Plesk Microupdates #53 behebet die Fehler vom Update #52. Mit dem Mirco update läuft der Server wieder ganz sauber und macht das wofür er da ist. Auch das löschen von alten Datenbanken und die Backups im Backup Manager ziehen wieder sauber durch.

Plesk Microupdates #53 behebt fehler aus Updates #52 weiterlesen

Lassen Sie uns Sprechen