Loading...

Das Ding, mit dem Hosting von WAM

Alles Rund um Webdesign, Seo und vielem mehr
Start / Blog - / Das Ding, mit dem Hosting

Das Ding, mit dem Hosting

8. März 2012  WAM 

Aus Aktuellem Anlass und die Frage auch der Allgemeinheit zu beantworten. Das ding mit dem Hosting ist nicht von der Hand zu weisen.

Viele wissen User wissen nicht einmal den unterschied zwischen Hosting und Domain. Um das auf die schnelle zu beschreiben. Webhosting ist der Platz auf dem Webseiten, also Dokumente die in Internet tauglicher Sprache (HTML, HTML5, php…..) erstellt sind zu lagern. Domaine ist lediglich die Adresse die üblicherweise in die Adresszeile des Browsers eingegeben wird.

Das eigentliche Webhosting kann man bei kleinen und sehr großen Unternehmen machen. Und genau hier ist der springende Punkt. Viele User kennen natürlicherweise (Werbung macht es möglich) nur die großen Webhosting Unternehmen. Die durch Massenhosting groß gewachsenen Unternehmen haben aber dennoch Nachteile. Immer wieder sollen wir durch unseren Kostenlosen Webseiten Check, Webseiten auf SEO, Technik und Benutzerfreundlichkeit prüfen.

intro_image_host_new

Was uns hier zum Teil an Webhostern unterkommt spottet jeder Beschreibung. Webserver mit über 3000 Webseiten auf einer IP, darunter sogar einige Erwachsenen Seiten. Bei den Großen Hostern sind wir beim Test eigentlich immer über 1000 Webseiten. Obwohl es hier auch sehr gute gibt die darauf achten das nicht zu viele Seite auf den Servern Liegen.

Nun Kommt die Berechtigte Frage, „Was interessiert mich wie viele Webseiten auf dem Server liegen? Die Webseite ist doch da! „ So oder ähnlich hört sich das dann an. Sicherlich kann es einem egal sein, wenn man seine Seite nur aus Prestige gründen hat und die unter keinen Umständen irgendwann einmal so richtig in den Suchmaschinen zu finden sein soll. Dann ist das OK. Wenn jetzt ein Leser dabei ist bei dem das zutrifft. Der möge nun nicht weiter lesen, ist dann sowieso für die Katz. Für alle anderen, gilt Prüfen bevor gebucht wird.

Denn es ist nicht nur die Performance die zum Teil erheblich leidet, nein aus das Ergebnis in den Suchmaschinen. Die meisten User bedenken nicht, das ein Web-Server prinzipiell, nicht anderes ist als der Rechner der Zuhause steht. Sicherlich gibt es hier es hier sehr gut und leistungsstarke Systeme. Wird aber nicht genutzt weil zu teuer. Sie als Home User öffnen nun mal mit Ihrem Rechner auf einen Schlag 800 Internetseiten. Wie das geht nicht, von einem Webserver wird so was aber doch auch verlangt. So einfach ist das Problem Massenhosting beschrieben. Wie gesagt es gibt sehr gute Hoster die nicht mehr als 100 Webseiten auf eine bzw. auf einen Server packen. Danach sollten Sie Ausschau halten.

Hier für gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine sehr gute, ist die Seite http://www.yougetsignal.com hier können Sie entweder mit der Eingabe der IP-Adresse oder mit der Domain prüfen wie viele Webseiten in direkter Nachbarschaft, sprich über die Selbe IP gehostet werden. Mehr als max. 200 dürfen es bei einem Guten Server nicht sein. Alles was darüber hinaus geht, können Sie getrost vergessen. Weniger ist hier sogar noch besser. Das einzige Problem an diesem Tool ist, es sind auch oft Webseiten aufgelistet die nicht mehr existieren, oder schon lange auf anderen Server liegen.

Hier mal ein paar IP die richtig gut sind….

· 81.169.145.75 über 1000 Webseiten

· 80.150.6.143 ca 1043 Webseiten

· 75.101.145.87 über 1000 Webseiten

Also erst prüfen dann Buchen… und sollte das schon zu spät sein einfach umziehen…

Geschrieben von WAM
Avatar for WAM
Die WAM - Webagentur-Meerbusch. Die Typo3 und Wordpress Agentur aus Meerbusch bei Düsseldorf in NRW. Ganz nach dem Motto: Wenn man es ins Netz stellen kann, können wir es bauen. Und das schon seit über 10 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lassen Sie uns Sprechen