Loading...

Die Aufteilung der Seite von WAM

Alles Rund um Webdesign, Seo und vielem mehr
Start / Blog - / Die Aufteilung der Seite

Die Aufteilung der Seite

22. Mai 2009  WAM 

Wie versprochen geht es nun weiter mit der Aufteilung der Seite. Wie im letzten Tut schon gesagt nehmen wir was Einfaches, damit Ihr es auch schnell und einfach nachvollziehen könnt.

Wir haben uns für den Standard entschieden, also nicht mit versteckten Contents, Mootools oder Spry-Panels. Ein einfaches und schnell aufgebautes Template.

Legen wir zuerst die Aufteilung fest.
check Header nach ganz oben
checkMenü kommt ohne Aufteilung nach Rechts
checkInhalt, also der Content-Bereich nach links
checkFooter wohin auch sonst nach unten

Wie gesagt, einfach.

Nun könnten wir eigentlich gleich mit dem Design anfangen. Aber warum so eilig und wieso gerade diese Aufteilung.

Weil sie einfach ist und wir finden auch gut aussieht. Die Leser, die mit einer anderen Variante gerechnet haben, müssten nun ein wenig umdenken. Aber wir versuchen es, so zu schreiben, das auch die zu Ihrer Seite kommen, die es andersrum, geplant hatten. Wie schon gesagt ist der „Tabellenfrei-Aufbau“ sehr flexibel und kann durch kleine Änderungen in der CSS Datei völlig umgekrempelt werden.

Wir legen dann mal mit dem Design der Seite los.

Wie Ihr sehen könnt brauchen wir für diese Layout nicht so viele „Div Container“. Legen wir aber nun los mit dem Design der Seite.

Geschrieben von WAM
Avatar for WAM
Die WAM - Webagentur-Meerbusch. Die Typo3 und Wordpress Agentur aus Meerbusch bei Düsseldorf in NRW. Ganz nach dem Motto: Wenn man es ins Netz stellen kann, können wir es bauen. Und das schon seit über 10 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lassen Sie uns Sprechen