Loading...

Die perfekte Webseite Teil-3 von WAM

Alles Rund um Webdesign, Seo und vielem mehr
Start / Blog - / Die perfekte Webseite Teil-3

Die perfekte Webseite Teil-3

29. August 2011  WAM 

Und Hopsa, im Teil 3 wie angekündigt nehmen wir uns mal die Links auf der Perfekten Webseite zur Brust. Hier gibt es so einiges zu beachten.

Jetzt mögen einige sagen „Wie das sind doch nur links ,zudem sieht das wenn ich es so mache, doof aus.“ Recht habt Ihr, sieht wirklich doof aus, ist aber leider nicht zu vermeiden wenn Ihr die Perfekte Webseite haben wollt. Auch sind hier so einige Tücken in den HTML (HyperText Markup Language) Versionen.

Nimmt man z.b. xhtml1-transitional, darf und kann man sogar _blank links setzten. Dahin gegen im xhtml1-strict könnt Ihr den Link mit _blank, gleich mal knicken. Das wird bisher noch im Markup Validation Service als Fehler gezeigt. Nun gehört aber auch die Validierte Seite zum Perfekt sein.

intro_image_mega3_new

Hier gibt es aber kleine Java Skripte die das umgehen können. Nicht schön aber es klappt.

Aber fangen wir mal vorne an. Wie sieht der Perfekte Link auf einer Seite aus.

1. Er muss sich vom Rest der Texte absetzten. Hier kann man eine dicke schriftvariante nutzen oder einfach unterstreichen.

2. Beim Roll-over mit der Maus muss er sich noch mal verändern. Das könnte man durch eine wechselnde Hintergrundfarbe bewerkstelligen.

3. Sollte es ersichtlich sein wenn man diesen Link schon besucht hat. Hier könnte man dann das Unterstrichene weglassen.

Solche Sachen lassen sich ja relativ einfach in der CSS Datei eurer Seite verbauen. Wie gesagt ich habe nicht gesagt das es schön ist.

Soviel zur Optischen Regelung der Links. Nun wäre es schön wenn das schon alles wäre, aber… da kommt noch was. Links sollten nicht nur optisch angepasst werden sondern auch für die Suchmaschinen. Die sind ja bekanntermaßen völlig blind. Da nütz es wenig in der CSS Datei rumzuschrauben. Die Suchmaschinen hätten gerne gewusst was das für ein Link ist. Das kann man den Robotern so beibringen. Als erstes mal was ist es für ein link intern, extern, soll er im gleichen Fenster oder im neuen Tab (Fenster) aufgemacht werden.

Bei Internen Links ist die Sache ganz einfach, da können wir einfach den Links zur Seite setzten und das war es schon. Also <a class“class des Links“ href=“link zur Seite>Was im Text steht</a>. Wenn wir dem Internen link jetzt noch einen Title Tag wir in Unserem Menü verpassen ist die das eigentlich schon genug. Demnach sollte der Link dann so aussehen:

<a title=“Title des Links“ class=“Class des Links“ href=“link zur Seite“>Text steht in der Seite</a>

Nun höre ich die SEO´s schon alle schreien: was ist mit rel=“nofollow“ oder rel=“canonical“ oder, oder, oder… Ja könnte man einbauen muss man aber nicht. Zumindest ist dies nicht Bestandteil der Perfekten Seite.

Wie oben schon beschrieben gibt es ja auch externe Links diese werden, wenn man die Webseite einfach gestrickt hält, mit dem tag target=“_blank“ versehen.

<a title=“Title des Links“ class=“Class des Links“ href=“link zur Seite“ target=“_blank“ >Text steht in der Seite</a>

GANZ WICHTIG! Geht nicht bei xhtml1-strict. Entweder lasst Ihr dann hier die externen Links, was bescheuert ist, im selben Fenster aufgehen, oder nehmt einen Java-skript zur Hand, der euch die Links extern öffnet. Da solltet Ihr mal die Suchmaschine eures Vertrauens bemühen, gibt soweit ich weiß fertige.

Das war es eigentlich schon mit den Links. Im nächsten Teil gehen Wir an die Bilder auf der Webseite. So Long!!

Geschrieben von WAM
Avatar for WAM
Die WAM - Webagentur-Meerbusch. Die Typo3 und Wordpress Agentur aus Meerbusch bei Düsseldorf in NRW. Ganz nach dem Motto: Wenn man es ins Netz stellen kann, können wir es bauen. Und das schon seit über 10 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lassen Sie uns Sprechen