Loading...

JTL-Shop Datenbank Passwort Problem von WAM

Alles Rund um Webdesign, Seo und vielem mehr
Start / Blog - / JTL-Shop Datenbank Passwort Problem

JTL-Shop Datenbank Passwort Problem

intro_image_jtl_new

Achtung!! Sicheres Passwort in der Datenbank, gibt keine Gute Mischung!

Wir haben mittlerweile so einige JTL-Shop installiert und gemacht umgemodelt und Designt, aber was uns in unserem Testshop passiert ist, hatten wir noch nie. Da wollten wir mal etwas Ordnung auf dem Server machen und unsere Developer Shops neu installieren. Es sammelt sich aber auch ein Schrott an! Alte Design zig hunderte _custom Dateien, und und und. Aber das ist Nebensache.

Nun haben wir es eigentlich wie immer gemacht. Server Ordner erstellt, Daten hoch gepackt, Schreibrechte vergeben, Datenbank angelegt mit generieten Passwörtern. Installation gemacht. Fertig! So wie Jtl es auch in der Wiki stehen hat. hat man ja auch schon 1-2 mal gemacht.

Bis hier, nichts, was in irgendeiner weise verdächtig oder fehlerhaft war. Nach der Installation auf den Button “Hier geht es zum Shop”, und siehe da, weiße Seite, aber so was von weiß. Keine Fehlermeldung oder sonstiges. Großes Fragezeichen in den Augen. Google gefragt, mit dem Ergebnis, nicht gefunden. Nun beginnt natürlich das große Rätselraten und checken der Dateien. Sind alle richtig hochgeladen worden? Einfach nochmal alle hochladen und schauen. Ergebnis wieder, weiße Seite.

Vielleicht Server falsch eingestellt? Quatsch! die anderen JTL-Shop3 Installationen laufen ja auch.Also ausgeschlossen.

Nach einigen Überlegungen was es den nun sein könnte, haben wir von einem anderen Laufenden JTL-Shop ein paar Daten verglichen. Als wir die Datei “config.JTL-Shop.ini.php” verglichen haben ist es in förmlich in Auge gesprungen. Das Passwort der Datenbank. Na Hoppla, JTL-Shop3 und sichere Passwörter mit Sonderzeichen also z.b so was hier “ /EQ6Ru5DdsNzUF6kYLW]Ns_X2\  “ ist ein Sauberer Garant für eine weiße Seite.

passwort Generator für JTL-Shop3

Lösung ist recht einfach:

So läuft auch JTL-Shop3 reibungslos.

Step1: Einfach in eurer Datenbank ein neues Passwort anlegen.

Achtet aber darauf wenn Ihr Tools wie Passwort Generator  nutz das am ende des Passworts nicht das / oder \ steht.

Step2: In der Datei “config.JTL-Shop.ini.php” das neue Passwort eintragen.

Resultat, wenn Ihr diese Zeichen nutzt, sollte jetzt bekannt sein.

Geschrieben von WAM
Avatar for WAM
Die WAM - Webagentur-Meerbusch. Die Typo3 und Wordpress Agentur aus Meerbusch bei Düsseldorf in NRW. Ganz nach dem Motto: Wenn man es ins Netz stellen kann, können wir es bauen. Und das schon seit über 10 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lassen Sie uns Sprechen