Loading...

Webagentur Meerbusch

Alles Rund um Webdesign, Seo und vielem mehr
Start / Blog - / server
apache-cpu-auslastung
Apache CPU Auslastung – Bots laufen Amok
1. Oktober 2014  WAM 

Wenn die Apache CPU Auslastung, im Plesk Panel hoch angezeigt wird, könnte es an Bots liegen.

In den Letzten Wochen ist uns aufgefallen, dass die Server extrem hohe Apache CPU Auslastung haben. Erst haben wir uns nicht dabei gedacht und vermutet das die Webseiten richtig Trafik haben. Im Grunde hatten Sie das auch, leider aber nicht von Kunden / Käufern sondern von Amok laufenden Bot´s. Hier ist ganz besonders der schon Bekannte „Baidu bot“ und der „MSN“ aufgefallen.

Nichts gegen Bots auf dem Server, soll ja auch was gutes haben, aber das jetzt auch der MSN-Bot komplett durchdreht hätten wir nicht gedacht. Von den üblichen Verdächtigen waren wir das ja schon gewohnt, aber eben nicht vom MSN.

Apache CPU Auslastung – Bots laufen Amok weiterlesen

Brute-Force
telecomitalia Netz macht Brute-Force Attacken
16. Mai 2014  WAM 

Schöne grüße aus Bella Italia oder besser aus dem telecomitalia.it Netz.Was wir vor ein paar Tagen mit dem Stratoserver hatten können andere Provider doch genau so gut. Nun sogar schon aus Bella Italia. Scheinbar werden hier die Business Server “.business.telecomitalia.it” als Brute-Force Server missbraucht.

Mittlerweile haben wir schon 5-15 IP Adressen von diesem Provider auf die dauer Blocklist geparkt. Langsam dürften denen auch die IP mal ausgehen. Obwohl, Nee. Ich glaube so ein oder zwei werden die noch haben. Schauen wir mal wie viele wir noch sammeln können, oder Fail2Ban in die Blockliste packt.

telecomitalia Netz macht Brute-Force Attacken weiterlesen

Plesk Micro Update #53 behebt fehler
Server Brute-Force Attacken von Stratoserver.net ?
10. Mai 2014  WAM 

Auf Server achten ist schon lobenswert, dann kommen solche Sachen nicht vor. Man hat ja den lieben langen Tag nichts zu tun. So kommt es uns zumindest vor wenn wir uns die Log-Dateien auf unseren Server ansehen. Eine Brute-Force nach der anderen. Zwar werden die vom Fail2Ban gleich geblockt. Aber ist das der Sinn des Internets Server zum geht nicht mehr abzuschotten. ich denke Nicht. Manchmal ist es aber auch sehr Kurios was man da in den Server Log-Dateien so findet.

Scheinbar gibt es Hoster die sich nicht wirklich dafür Interessieren was so mit deren Servern angestellt wird.

Server Brute-Force Attacken von Stratoserver.net ? weiterlesen

Server
Fail2Ban mehr Schutz gegen Spam und Hacker
3. Mai 2014  WAM 

Es ist schon extrem nervig! Wenn man ,einen oder mehrere Server am Netz  hat, kann man schön sehen was im da eigentlich los ist. Ständige Attacken, auf E-Mail Postfächer, Brutforce Attacken und und und. Leider gibt es immer wieder so ein paar Vollpfosten die sich aus so einem Bödsinn ein Hobby gemacht haben. Ich würde denen ja raten, sucht euch ein anderes Hobby, Fahrradfahren, stricken, Häkeln oder so was. Da halt sich dann der Schaden in grenzen. Es ist ein ständiger Kampf gegen Windmühlen.

Fail2Ban Das Kleine Helferlein das die Server Administratoren etwas besser schlafen lässt
Dieses Tool sperrt nach x Fehlversuchen eines Logins die IP-Adresse, entweder für eine gewisse Zeit oder dauerhaft. So kann man z.b. die Attacken auf den Mailserver unterbinden.

Fail2Ban mehr Schutz gegen Spam und Hacker weiterlesen

Server
Imagemagick auf dem Server nachinstallieren
5. Juli 2013  WAM 

Es gibt ja mittlerweile so einige Systeme die Imagemagick benötigen. ganz besonders wird diese Tool von z.b. Typo3 und JTL-Shop3 gebraucht. Nun ist dieses Tool aber meistens nicht als Standard auf den Plesk bzw. Linux Servern Installiert und muss nachinstalliert werden. Vor einiger zeit war das noch ein echtes Unterfangen. Mittlerweile benötigt man zum nachinstallieren von Imagemagick aber nur noch eine kleinen Befehl. Der Rest geht dann fast von ganz alleine.

Den Befehl muss “natürlich” wieder in der Linux Konsole.

Imagemagick auf dem Server nachinstallieren weiterlesen

Plesk Server meldet quota exceeded
Quota exceeded auf einem Plesk Server
11. Mai 2013  WAM 

Trotz ausreichend angelegtem Speicherplatz auf dem einem Plesk Server meldet dieser beim versuch Dateien auf den server zu laden, quota exceeded. Wenn man aber nun in den Einstellungen des Domain-Kunden sucht, stehen alle werte, auf den gewünschten einstellung. Hier liegt der Fehlerteufel wieder mal im den Plesk Details. Die Einstellungen des Kunden werden einfach mal durch die FTP einstellungen begrenzt.

Quota exceeded auf einem Plesk Server weiterlesen

xtc-Modified will keine Bilder mehr
20. April 2012  WAM 

Meim xtc-Modified Sollte das nicht vorkommen, ist aber so. Da das Problem aber nicht an der Software sondern Serverseitig (Plesk) ist. Hier mal die fixe Lösung.

Fehler: Beim Upload von Bildmaterial zu den Produkten kommt es zum ERROR:

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator, xxx@xxx-yyy.de and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

More information about this error may be available in the server error log.

Additionally, a 500 Internal Server Error error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

Apache Server at www.xxx.-yyy.de Port 80

Die Lösung liegt hier im Detail und wer dann noch lesen kann ist ganz klar im Vorteil. Im Plesk kann man ja Mittlerweile viel mehr, als eigentlich, nötig. Um eine Schnelle Lösung herbei zu führen sollte man die PHP Einstellungen mal checken.

intro_image_plesk_new

xtc-Modified will keine Bilder mehr weiterlesen

Lassen Sie uns Sprechen