preloder

Warum eine Progressive Web Apps Weil Ihr eine für Google braucht

Super Progressive Web Apps

Warum eine Progressive Web Apps

Wer seine Webseite komplett für Google optimieren möchte, sollte auch die Progressive Web Apps nicht vergessen. Denn Google findet es ganz Toll, wenn Webseiten auch als App funktionieren, obwohl es eigentlich keine App gibt.

Eine Progressive Web Apps (PWA) sind laut Google die Apps der Zukunft. Weil, wenn man eine Progressive Web App über den Browser bereitstellt ist keine „Native App“ mehr benötigt. Die PWA ist dazu noch Plattform übergreifend. Also ein „das gibt es für Apple oder Android nicht“ ist dann Vergangenheit.

Aber was hat das ganze mit der Webseite zu tun? Auch eine Webseite kann eine Progressive Web App anbieten. Wir haben das ganze mit unserer Seite mal etwas getestet.

Das Resultat es Funktioniert.

Wenn man unsere Webseite mit dem Handy öffnet, wird nach ein paar Sekunden eine Meldung „Add to Homescreen“ eingeblendet. Nun könnt Ihr euch eine App auf den Homescreen des Handys packen.

Packt man nun die „App“ auf den Homescreen das Handy, braucht man den Chrome nicht mehr zum Öffnen der Webseite.

Dies läuft nun gleich über die Progressive Web App.

Eigentlich ist das ganze aber „Beschiss“. Es wird eine App angeboten, die ja gar keine ist. Dennoch wird es bei Google als Vollwertige Progressive Web App akzeptiert.

Progressive Web Apps

Da wir einfach ein WordPress Plug-in (Super Progressive Web Apps) genutzt haben, um uns mal etwas damit zu beschäftigen, haben wir scheinbar nicht alle Funktionen die eine Progressive Web App eigentlich kann. Denn eine echt Progressive Web App kann viel mehr als unsere.

Nicht nur Push Nachrichten, sondern auch so einige andere Features biete eine sauber von Hand erstellte Web App.

Was aber besonders auffällt und das schon mit unserer Version, die Seite lädt über die App noch schneller. Auch eine „Offline“ Seite wird bereitgestellt. Ansonsten verhält sich die App wie die ganz normale Webseite, die ja eh schon responsive und auf Handys Optimal angezeigt wird.

Nur eben schneller. Und genau da ist auch der springende Punkt für Google, das leidige Thema PageSpeed.

Egal wie es gedreht oder gewendet wird Google will Geschwindigkeit und das am besten so schnell, dass es schon fast unrealistisch wird.

Aber das ist eben Google und die können machen, was sie wollen.

Progressive Web Apps in WordPress

Wenn Ihr auch eine Progressive Web Apps auf eurer WordPress Seite anbieten wollt, bei uns ist das Plug-In Progressive Web Apps sehr gut angekommen. Mit ein paar Klicks hat Google Spaß an eurer Seite und Ihr bekommt dasselbe Ergebnis wie wie.

Schreibe einen Kommentar

Über WAM

Die WAM - Webagentur-Meerbusch. Die Typo3 und Wordpress Agentur aus Meerbusch bei Düsseldorf in NRW. Ganz nach dem Motto: Wenn man es ins Netz stellen kann, können wir es bauen. Und das schon seit über 10 Jahren.

-
Das Archiv
Werbung
Haendlerbund_Leistungen_265x221_animiert