preloder

Uncharted 4 – Ein Meisterwerk

TITLE

Uncharted 4 – Ein Meisterwerk

Uncharted 4  – A Thief’s End (PS4)

Sollte immer noch jemand nach einem Grund suchen, sich eine Playstation 4 zuzulegen: Hier ist er!

Uncharted 4 gehört, meiner Meinung nach, zu den besten Spielen dieser Konsolengeneration. Ich bin ein absoluter Uncharted Fan und habe diese Spiele immer gerne gespielt. Uncharted 2 und Uncharted 3 gehören…bzw. gehörten bis zum jetzigen Zeitpunkt zu meinen absoluten Lieblingsspielen.

Kurz zum Spiel selbst

Die Uncharted Reihe sowie „The Last of Us“ wurde von dem amerikanischen Entwicklerstudio Naughty Dog exklusiv für die Playstation entwickelt. Uncharted 4 gehört zu dem Genre Action-Adventure. Herausgegeben wurde das Spiel von Sony Computer Entertainment. Uncharted 4 – A Thief’s End, so der offizielle Name, soll laut den Entwicklern das letzte Abenteuer von Nathan Drake sein. Naughty Dog zieht also einen Schlussstrich hinter Nathan Drake bzw. Uncharted und was für einen!

[amazon_link asins=’B010672KO0,B00KX1LXTI,B06Y5S2JML‘ template=’Col-md-3-ProductGrid‘ store=’webagenturmee-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’13c1c7a5-3184-11e7-9638-23c75cd36966′]

Zur Handlung

Drei Jahre nach den Ereignissen in Uncharted 3 – Drake‘s Deception hat sich der Abenteurer und Schatzsucher Nathan Drake, der als ein Nachfahre des englischen Freibeuters Sir Francis Drake gilt, zur Ruhe gesetzt. Er arbeitet in einem normalen Job, und hat seine Sponsorin (im ersten Teil), und spätere Freundin (Teil 2 und 3) Elena Fisher geheiratet und lebt mit Ihr in New Orleans.

Nathan versucht ein normales Leben zu führen und lehnt daher ein Angebot seines Arbeitskollegen der ein Frack in Malaysia untersuchen will, allerdings ohne Genehmigungen, ab.

Kurz darauf taucht sein seit fünfzehn Jahren tot geglaubter Bruder Sam überraschend bei Nathan auf und erbittet Nathan’s Hilfe. Der Spieler erfährt dass Sam nicht gestorben ist sondern in einem Gefängnis in Panama die ganzen fünfzehn Jahre verbracht hat und nur mit Hilfe des lokalen Drogenbarons entwischen konnte. Dieser verlangt jedoch von Sam dass er den Schatz des berühmten Piraten Henry Avery findet, da Sam ihm sehr viel von dieser Geschichte erzählt hat. Sollte er den Schatz nicht finden oder sich drücken, so erzählt Sam, würde der Drogenbaron ihn finden und grausam Foltern und schließlich umbringen.

Nathan willigt ein, erzählt Elena jedoch nichts davon. Er erzählt Elena dass der Arbeitskollege jetzt doch die Genehmigungen bekommen hat und er an dem Malaysia Job teilnehmen würde. Die beiden Brüder begeben sich nun gemeinsam mit Nathans altem Freund Sully auf die Suche des Piratenschatzes.

wisegamers-uncharted-4-a-thiefs-end-9

Jedoch werden sie auf Ihrer Suche mit jede Menge gefährlicher Gegner konfrontiert. Einer davon gehört zu Nathans und Sams Vergangenheit, der sich mit einer Söldnertruppe zusammengeschlossen hat und auch auf der Suche nach dem Schatz ist. Die Jagd führt die drei nach Italien, zu den schottischen Highlands und anschließend nach Madagaskar.

Die Entwickler sagen selbst von der Handlung, dass es das bisher größte Abenteuer ist, welches Nathan Drake an seine physischen Grenzen treibt und seine Entschlossenheit auf die Probe stellt und was er am Ende bereit ist zu opfern um jene die er liebt zu retten.

Ich will auch gar nicht viel mehr von der Handlung erzählen, weil man darüber sicherlich ein ganzes Buch schreiben könnte. Daher kann ich nur sagen, dass es sich wirklich lohnt dieses Spiel zu spielen.  Man fiebert von Anfang bis Ende des Spiels mit den Protagonisten und kann nicht aufhören zu spielen weil es kontinuierlich spannender wird.

Meine Meinung

Kommen wir also zu meiner Meinung zu diesem Spiel.

Wo soll ich da anfangen? Es gibt wirklich nicht viele Spiele die mich so in seinen Bann ziehen. Doch Uncharted hat es mal wieder geschafft. Die Art und Weise wie Naughty Dog die Erzählweise inszeniert hat definitiv Hollywood Qualität. Technisch und visuell ist dieses Spiel meiner Meinung nach ein absolutes Meisterwerk.

Das Naughty Dog bei seinen Spielen Detail an einen der obersten stellen bei der Spieleentwicklung setzt ist ja bekannt. Aber in Uncharted 4 setzen sie sich die Krone auf. Von den kleinsten Details, wie zum Beispiel hoch gezogene Augenbrauen bis hin zu den Animationen beim Klettern lässt dieses Spiel richtig real wirken.

Die exzellent vertonten Dialoge lassen die Charakter tatsächlich sehr realistisch darstellen. Ich habe das Spiel übrigens in Englisch gespielt weil ich von den Synchronsprechern Nolan North (Nathan), Troy Baker (Sam), Richard McGonagle (Sully) und Elena (Emily Rose) absolut begeistert bin. Die Chemie zwischen den einzelnen Darstellern stimmt einfach und lässt die Geschichte noch realer wirken. So macht es selbst dann noch Spaß wenn sich Nathan und Elena über den Abwasch streiten.

Jetzt da es mit Uncharted, leider, vorbei ist…wer weiß vielleicht bekommen wir bald endlich Nathan Drake und seine Abenteuer auf der großen Leinwand zu sehen?
Gerüchte über einen Uncharted Film gab es ja bereits. Also wer weiß!

Jedenfalls, wenn Ihr keine Playstation habt – kauft sie euch oder spielt das Spiel bei Freunden. Für mich ist Uncharted 4 eines der, wenn nicht sogar, das beste Spiel der letzten Jahre.

Hier findet Ihr den Trailer zum Spiel

Schreibe einen Kommentar

Das Archiv
Werbung
Haendlerbund_Leistungen_265x221_animiert