preloder

GIGANTISCH – Das lebensgroßes Nashorn, aber Vorsicht

GIGANTISCH

GIGANTISCH – Das lebensgroßes Nashorn, aber Vorsicht

Gigantisch ist das Ding wirklich, da hätte man vor dem Kauf auch mal lesen sollen wie Gigantisch das Ding wirklich ist. Das haben wir mal wieder in den Kundenrezensionen auf Amazon entdeckt. Die Artikelbeschreibung ist schon sehr aussagekräftig, die Kundenrezensionen sind aber genau so Gigantisch wie das Nashorn selbst.

Von einem Überschaubaren Verbrauch mit 7,2 Tonnen Skittles auf 100 km wird hier geschrieben. Nun ja, 7,2 Tonnen halt wohl auch ehr Gigantisch. Aber wenn man davon absieht ist es als alternative zur schon vorhandenen Freundin wohl ehr günstig. Denn sogar das Selbständige Kochen und die Hausarbeiten werden vom Nashorn erledigt. Selbst eine Feinstabplakette ist hierfür kein Problem.

Natürlich kann man sich dies Gigantisch aussehende Nashorn auch als Kontra zur, wir wollen es mal „Natürlichen auf die Rosen Dung verteilenden“, Giraffe des  Nachbarn kaufen. Aber Vorsicht Nashörner scheinen in diesem Fall Rudeltiere zu sein. Also benötigt man mindesten zwei.

Auch das Überlesen des Wortes „Gigantisch“ kann sich sehr nachteilig auswirken. Besonders wenn man nur eine Zwei-zimmer-Wohnung hat.

Gigantisch

Gigantisch auch The Scatman

Eine Wirklich super Rezension hat „The Scatman“ hinterlassen. Hier ein Auszug:

„Nachdem mein Wellensittich eine unheimliche Begegnung der rotierenden Art mit meinem Ventilator hatte, machte ich mich auf die Suche nach einem neuen Haustier. Da die Haltung von Seegurken und Erdferkeln laut Mietvertrag nicht erlaubt ist und ein Elch für mein 2.300 Quadratmeter-Appartment zu klein erschien, legte ich mir dieses echt günstige Nashorn zu und habe es nicht bereut.“

2.300 Quadratmeter-Appartment? Aber hallo! Das nennen wir mal Gigantisch. Da geht das Nashorn glatt verloren. Handzahm und stubenrein ist das Nashorn schon nach einer Woche und es kann Klobrille hochklappen und die Spülung bedienen.

Ein kleines Manko an dem Tier, ist das der Wald hinter dem Haus, der mal Gigantisch war jetzt kahl ist und auch der Stadtpark hat wohl etwas gelitten. Die Freiflächen werden aber mittlerweile von den hiesigen Dauerstudenten dankbar zum nachmittäglichen Herumlungern angenommen.

Aber nicht nur als Deko sondern auch als Taubenschreck kann das Gigantisch aussehende Nashorn wirken. So die Rezension von T.Venker.

Es gibt noch viel mehr gute Kundenrezensionen die Ihr hier lesen könnt.

Fazit:

Mal wieder ein echter Lacher

 

Schreibe einen Kommentar

Über WAM

Die WAM - Webagentur-Meerbusch. Die Typo3 und Wordpress Agentur aus Meerbusch bei Düsseldorf in NRW. Ganz nach dem Motto: Wenn man es ins Netz stellen kann, können wir es bauen. Und das schon seit über 10 Jahren.

-
Das Archiv
Werbung
Haendlerbund_Leistungen_265x221_animiert