preloder

Google Street View Häuser verpixelt oder nicht?

Google Street View Häuser verpixelt oder nicht?

Nun ist Google Street View in Deutschland ans Netz gegangen. Da der Hype, um das zeigen von Fassaden, viele verunsichert hat, haben viele Ihre Häuser „verpixelt“. Nun sollte man doch denken „ha ha, mein haus ist nicht in Google Street View zu sehen“. Richtig nicht in Street View aber …. . Und schon sind wir wieder bei der Massendynamik. Ich höre schon wie XYZ zu ABC sagt: Haste auch dein Haus verpixelt?“. Darauf ABC: „Ja klar nix mehr zu sehen.“

Mein Ihr den wirklich Eure Häuser währen jetzt weg aus dem Internet.

intro_image_Sightwalk_new

Alles rennt mal kurz gegen Google. Ist Modern und machen ja alle. Die haben ja nicht gefragt. Hat den Sightwalk gefragt, ob die Häuser im Internet, veröffentlicht werden dürfen.

Hier mal ein Beispiel.

gpixel Die selbe Straße, das selbe Gebäude….

st_ohne

Schon blöd wenn man nur Google kennt.

Wie Ihr seht, bringt nichts. Nur ein nervöses Magenleiden, weil alle denken Google macht, was Google will. Mal ehrlich lasst Google doch. Ist nicht schlimm. Denn es steht nicht auf der Fassade wer in welchem haus wohnt.

Technorati-Tags: ,,,

 

 

IM BEZUG:

Schreibe einen Kommentar

Über WAM
Avatar for WAM

Die WAM - Webagentur-Meerbusch. Die Typo3 und Wordpress Agentur aus Meerbusch bei Düsseldorf in NRW. Ganz nach dem Motto: Wenn man es ins Netz stellen kann, können wir es bauen. Und das schon seit über 10 Jahren.

-
Das Archiv
Werbung
Haendlerbund_Leistungen_265x221_animiert